Aktion des Monats - SVGG Hirschlanden-Schöckingen Fußball

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktion des Monats

1. Mannschaft

Aktion des Monats Januar - internes Hallenturnier









Am 24.01.2015 trafen sich die aktiven Mannschaften der SVGG das erste Mal im neuen Jahr zu einem mannschaftsinternen Hallenturnier.
Die Spieler und Spielerinnen der ersten, zweiten und Damenmannschaft spielten in der Alfred-Fögen-Halle auf dem Seehansen ein Mixed-Turnier, bei dem vor allem der Spaß im Vordergrund stand-

Aktion des Monats Dezember - Weihnachtsbaumverkauf am 13.12.2014

Das Fußballjahr 2014 ist für die SVGG beendet und Weihnachten steht vor der Tür und jeder weiß das Weihnachten ohne Tannenbaum nur halb so schön ist. Deswegen veranstalten die aktiven Mannschaften der SVGG Hirschlanden-Schöckingen am 13.12.14 einen Weihnachtsbaumverkauf an der Karl-Koch-Halle in Hirschlanden.
Selbstverstädnlich ist auch wieder für das leibliche Wohl gesorgt.
Kommen Sie vorbei und suchen Sie sich Ihren Baum aus!!

Aktion des Monats November - SVGG absofort auf fupa.net

fupa.net und die Leonberg Kreiszeitung haben ein Internetportal aufgemacht, dass sich auf den Amateuerfußball unserer Region spezialisiert. Auf diesem Portal, kann man alle Spiele verfolgen, tippen und Berichte, Bilder und vieles mehr über seine Lieblingsmannschaft posten und ansehen. Die SVGG Hirschlanden-Schöckingen ist dort nun auch vertreten. Tippt unsere Spiele, wählt euren Spieler des Tages oder lest aktuelle Berichte der Leonberger Kreiszeitung über die Kreisliga B3.
Unter http://www.fupa.net/teams/svgg-hirschlanden-schoeckingen-159158.html findet ihr die SVGG.
Schaut vorbei!

Aktion des Monats Oktober -  Coach Stephan Güttler im Interview

Zu Beginn der neuen Serie "Aktion des Monats"  und (noch) zu Beginn der Saison steht der Trainer der ersten Mannschaft Stephan Güttler zum Interview vor dem Spiel gegen TSC Kornwestheim bereit.

Frage: Was ist der Unterschied zwischen der Mannschaft von dieser und letzter Saison?

Güttler:
Die Ergebnisse. Die Mannschaft ist nicht so präsent wie letztes Jahr, dazu kommt das diesjährige Verletzungspech. Letztes Jahr hatten wir kaum einen Langzeitverletzten wie dieses Jahr. Dazu kommt noch die Rot-Sperre von Cekada.

Frage: Wie ist der Umgang mit dieser Verletztenmiserie?

Güttler:
Das Training wird dosierter, das Hauptaugenmerk wird nun auf die Fitness, sowohl geistig als auch körperlich, gelegt um weitere Verletzungen zu unterbinden. Zudem habe ich eine Schienbeinschonerpflicht im Training eingeführt um in simulierten Wettkampfbedingungen möglichst allen Verletzungen vorzubeugen.

Frage: Was macht die Mannschaft diese Saison stark?

Güttler:
Der Teamgeist den die Mannschaft auf und neben dem Platz hat. Viele diese Spieler kennen sich und spielen schon seit Jahren zusammen.

Frage: Kann man den Saisonstart mit zwei Siegen aus vier Spielen als missglückt bezeichnen?

Güttler:
Ja, auf jeden Fall. Ich denke jeder Spieler und Funktionär in dem Verein sieht das auch so. Jetzt heißt es Kräfte sammeln bis zur Winterpause, bis alle Spieler wieder an Board sind. Wir müssen jetzt zusammen rücken. Ich bin schon sehr lange Trainer, aber so etwas habe ich noch nicht erlebt.

Frage: Was sind die kurz- und langfristigen Ziele der SVGG?

Güttler:
Erst einmal müssen alle Spieler wieder gesund werden. Langfristig wird der Aufstieg angepeilt. Die Aus- und Weiterbildung der Spieler ist mir ebenfalls sehr wichtig.

Frage: Wer sind die größten Konkurrenten in der Liga?

Güttler:
SB Asperg, KSV Hoheneck und TSV Höfingen


Vielen Dank für deine Zeit und das Gespräch

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü